Das große Format für die gute, schnelle Info.

Wenn wir Plakate gestalten, dann versuchen wir Plakate zu machen – und keine Poster. Natürlich müssen Sie auch ansprechend aussehen, aber die Hauptaufgabe eines Plakates ist die Informationsvermittlung, und zwar deutlich und schnell!

Die Herausforderung besteht also darin, ansprechende Gestaltung zu machen, damit man gerne hinschaut, sondern auch alles Wichtige ausreichend deutlich zu kommunizieren. Und das möglichst ohne Kompromisse – auch wenn das heißt, dass man dem Kunden raten muß, das ein oder andere Detail vielleicht anders darzustellen – oder ganz wegzulassen.

Doch manches ist auch eine Frage des Budgets, der Zielvorgabe und des verfügbaren Bildmaterials …

Plakate, Konzeption, Gestaltung, Öffentlichkeitsarbeit

 
Das Bildmotiv des Logos der JUNGE MUSIK Rheinland-Pfalz : JugendBlasOrchester als zentrales gestalterisches Element gibt dem Plakat den nötigen Schwung und bleibt dabei ganz im Thema.

Plakate, Konzeption, Gestaltung, Öffentlichkeitsarbeit

 
Im Jahr 2015 wurde die 1. MainzerFrauenGarde – Die Gardinen gegründet. Und nach dem Logo, Flyern und Buttons war dann auch ein Aushang zur Mitgliederwerbung gewünscht … mit vierfarbbuntem Konfetti auf gardetypischem Schwarz.

Plakate, Konzeption, Text, Gestaltung, Öffentlichkeitsarbeit

 
2003 wurde auf Anfrage vom Mainzer Flüchtlingsrat dieses Plakat konzipiert: Text und Gestaltung von Uli Schödel.

Plakate, Konzeption, Gestaltung, Öffentlichkeitsarbeit

 
Im damals typisch-markanten Blau-Schwarz-Weiß des Landesmusikrates Rheinland-Pfalz gehalten, nutzt dieses Plakat das Logo der Landesorchesterwettbewerbe als dynamisierendes Motiv.

Plakate, Konzeption, Gestaltung, Öffentlichkeitsarbeit

 
Zum 25-jährigen Jubiläum der Musikschule Oberursel wurde mit diesem Plakat ein Motiv gestaltet, das auf vielen Artikeln Verwendung fand und das diesjährige Motto der Musikschule zum Thema hatte.

Plakate, Konzeption, Gestaltung, Öffentlichkeitsarbeit

 
Bei einem solchen Plakat kann man ruhig mit Klischees spielen. Sie helfen der schnellen inhaltlichen Erfassung und machen auch sofort klar, was erwartet werden darf.

Plakate, Konzeption, Gestaltung, Öffentlichkeitsarbeit

 
Dieses Plakat ist eigentlich mehr eine Veranstaltungs-Info als ein Plakat. Die Bundesbegegnung selbst mußte nicht mehr beworben werden, und das Plakat sollte hauptsächlich als Aushang an Schulen dienen, so dass man davon ausgehen kann, dass auch der kleine Text gelesen werden kann, weil man nah genug heran kommt.

Plakate, Konzeption, Gestaltung, Öffentlichkeitsarbeit

 
Auch dieses Plakat ist eigentlich ein Aushang und sollte nicht nur auf die Schnelle Aufmerksamkeit erhaschen, sondern dann noch Details vermitteln. Für ein Plakat auf größere Entfernungen kaum machbar, für einen Aushang mit wenig Abstand zum Leser schon.

Plakate, Gestaltung, Konzeption, Öffentlichkeitsarbeit

 
Das Plakat für das Festival der Chorstimmen vermittelt in der gebotenen Kürze das Thema „Kommt zusammen zum gemeinsamen Musizieren“.
Das vielsagende Logo (ebenfalls von Engler Schödel) übernimmt dabei gerne die Hauptrolle.

Plakate, Konzeption, Gestaltung, Öffentlichkeitsarbeit

 
Lebendig und farbenfroh wie die beworbene Veranstaltung sollte das Plakat sein – und so ist es auch geworden.

Plakat, Konzeption, Gestaltung, Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikationsdesign

 
Eigentlich sollte auf dieses Plakat ein Foto, welches sich aber als nur wenig geeignet erwies.
Daher nutzten wir ein Clipart, das ebenfalls als Bildmaterial vom Kunden mitgeschickt worden war, bauten es ein wenig um und entwickelten daraus dieses Plakat.

Plakat, Konzeption, Gestaltung, Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikationsdesign

 
Dieses Plakat ist eine freie Arbeit, die im Rahmen der Diplomarbeit entstand und beim Plakatfestival „Mut zur Wut“ im Jahr 2011 prämiert wurde.
Das Motto: Ach wie schön ist doch die Freiheit, wenn man sich seinen Käfig selber aussuchen darf.

Top